Du musst wollen, was Du tust, sonst tust Du es irgendwann mal, weil Du es musst – Mind Coach Ramón Köhler

Ramón Köhler hilft Dir dabei Deine Träume zu realisieren. Wie er das macht? Indem er mit Dir ein Szenario entwickelt. Ein Szenario, wo Du in Deiner Zukunft sein wirst, wenn Du Deiner Natur und Deinem Charakter folgst.

Viel Spaß mit unserem Interview.

Mind Coach Ramón Köhler erzählt seine Geschichte

Zum Schulwechsel hat er keine Empfehlung für die Realschule, geschweige denn für das Gymnasium bekommen. Ramon Köhler hat die Welt nicht mehr verstanden.

Okay, er war lebhaft, aber warum sollten andere Menschen bessere Zukunftschancen bekommen, als er?

Also arbeitete er hart daran, einer der Besten der Schule zu werden. Sein Plan ging auf. Ende der 5ten Klasse durfte er auf die Realschule wechseln. Hier allerdings wiederholte er die 9te.

Eine spannende Konstante zog sich während der gesamten Zeit durch sein Leben. Denn Ramon Köhler hatte das Zeug zum Leader. Er war nicht nur auf allen Schulen Klassen- sondern auch Schulsprecher. Er war das Sprachrohr seiner Mitschüler. Sie vertrauten ihm und fühlten sich offensichtlich gut verstanden und repräsentiert.

Nach seinem Abschluss stand fest, dass ein 9 to 5 Job nicht das war, was sich Ramon für sein Leben vorstellte. Also begab er sich mit seinem Kumpel ein halbes Jahr lang auf die Suche nach einem geeigneten Thema für die Selbstständigkeit.

Und sie wurden im Network Marketing fündig. Denn es benötigt kaum Anfangskapital und ließ sich recht schnell aufbauen.

Doch bald schon ging es ihnen nicht mehr vorrangig um das Produkt, das sie verkauften, sondern um die Menschen an sich. Wie konnte man sie noch besser kennenlernen? Denn je besser Du Deinen Gegenüber kennst, desto besser kannst Du natürlich auch verkaufen.

Aber das war nicht alles, was Ramon Köhler motivierte. Er war im Network Marketing nach vier Jahren in der Lage, seine Leute im Team weiter zu motivieren und sie dazu zu bringen, einmal genauer über ihre eigentlichen Ziele im Leben nachzudenken. Denn besonders im Network Marketing verlieren die Menschen Ramons Meinung nach schnell ihre Individualität.

So kam er schnell vom Verkauf zum Mindset und fand damit seine eigene Bestimmung. Nämlich Menschen zu zeigen, wozu sie eigentlich fähig sind und sie zu motivieren ihre Ziele auch zu erreichen. Sowohl im täglichen Leben, als auch im Fitnessbereich.

Und so sattelte er schließlich vom Network Marketing um auf das Coaching.

Heute coached Roman Köhler Menschen in den Bereichen Mindset und Fitness und spricht auf größeren Bühnen.

Mind Coach Ramón Köhler im Gespräch mit unserem Gastmoderator Chris Wende

Ramón Köhlers Mindset

Allem voran steht die Inspiration. Bei jedem Menschen. Deshalb hat auch Roman Köhler sich Mentoren und Inspiratoren gesucht um an sich selbst zu arbeiten.

E-Books, Podcasts, Bücher… Die Fülle der Möglichkeiten ist enorm.

Aber vor allem der Energieaustausch eines jeden Menschen trägt dazu bei, dass wir genau auf die Menschen treffen, die für uns bestimmt sind. Auf die, die uns helfen einen Teil von uns zu entdecken.

Eine Methode mit der Ramon Köhler gerne arbeitet ist die Reflektion. Sowohl bei sich, als auch bei anderen. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei vor allem auf der Freude. Denn was Du im Heute gerne tust wird Dir vielleicht auch in Zukunft viel Spaß bereiten. Zumindest, wenn Du heute die Zeit investierst diese Tätigkeit für Dich zu optimieren um sie in Zukunft gänzlich genießen zu können.

Ramon Köhler ist auch ein Verfechter Polarität: Spannung und Entspannung. Da Dein Energielevel nicht immer konstant laufen kann, empfiehlt er jedem ein gesundes Maß an Arbeit und qualitativ hochwertiger Freizeit.

Aber auch die Fähigkeit selbstlos zu geben ist ihm enorm wichtig. Diese hat er von seiner Mutter gelernt. Weil die Gefahr hier aber groß ist, sich selbst zu verlieren, legt er besonderes Augenmerk auf die Selbstkontrolle: möchte ich hier helfen, oder wird mir etwas “aufgedrückt”?

Seine größte Mehrwerte

  • Tipp: Reflektiere, was Du in der Vergangenheit getan hast, optimiere, was Du in der Zukunft machen willst indem Du Dir Deine Gegenwart ansiehst und herausfindest, was Du gerade am liebsten tust.
  • Fokussiere Dich immer. Sowohl auf Deine Arbeit, als auch auf Deine Freizeit. Denn alles, was Du tust, sollte Deine volle Aufmerksamkeit bekommen.
  • Mach Dich nicht fertig, wenn Du an Dir und Deinem Unternehmen arbeitest. Mache einen Schritt nach dem anderen. Prüfe Deine To Does, ob sie zu diesem Zeitpunkt überhaupt realistisch sind.
  • Dein Energielevel ist endlich. Also sorge dafür, dass Du Spannung und Entspannung abwechselst. Bei Körper, Geist und Seele.
  • Wenn Du gibst, erhältst Du Hilfe. Vielleicht kannst Du für Dich beschließen, es ohne Hintergedanken und Gegenwert zu tun.
  • Sei dankbar und liebevoll. Wenn Du daran denkst, kannst Du kein anderes, kein “schlechtes” Gefühl haben.
  • Wenn Du zweifelst, denke wieder daran, was Deine Ziele sind, wofür und für wen Du es tust. So kannst Du Zweifel in Motivation verwandeln.
  • Zweifel sind etwas Gutes. Denn nur wenn Du zweifelst, hast Du die Chance Dich selbst zu reflektieren.
  • Fang einfach an. Sei vorbereitet, aber lege dann los, ohne lange darüber nachzudenken.
  • Um richtig gut abschalten zu können, habe auch Freunde, die gar nichts mit Deiner Arbeit anfangen können. Mit ihnen wirst Du Dich somit auch nicht darüber unterhalten und kommst leichter in die Entspannung.
  • Du musst wollen, was Du tust, sonst tust Du es irgendwann mal, weil Du es musst
  • He, who sais he can and he who sais he can’t are both usually right.
  • Also glaube an das, was Du tust.
  • Wenn Du ein Leader sein willst, sei ein gutes Vorbild und glaube an die Vision. Die anderen werden Dir folgen In einem Gespräch gewinnt immer derjenige, der mehr Energie hat.

About Theresa Kloss

Avatar

Check Also

Mr. Mindset – Der amtierende Mr. Germany über positive Einstellung, sein Selbstbild und wie er die Welt verändern will

Das man im Model Business nicht unbedingt immer mit offenen Armen empfangen wird, ist kein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X