Mary Ternovsky über die Macht der Edelsteine und Mineralien, wie wir sie nutzen und wie ihr Aufbau uns dienen kann

Mary Ternovsky beobachtet seit über 10 Jahren die Wirkung von Edelsteinen und Mineralien auf unseren Körper und ist damit eine von 4 Spezialisten weltweit, die die Lehre der Minerale und Edelsteine und Teile der Humanwissenschaft zusammenführt.

In ihren Studien beobachtet sie, wie die Schwingungen der Mineral- und Edelstein-Atome mit dem menschlichen Körper interagieren und ihn somit positiv oder negativ verstärken.

Die Welt richtet sich gerade neu aus. In ihren Workshops, Seminaren, Büchern und auf ihren sozialen Kanälen teilt Mary ihr Wissen, um Menschen für diese turbulente Zeit Tools an die Hand zu geben.

Im Interview gibt sie Einblicke in die Wirkungsweisen und die Zukunft der menschlichen Selbstbestimmung.

Viel Spaß und gute Erkenntnisse wünschen wir Euch 🙂

Mary Ternovsky erzählt ihre Geschichte

Die Faszination für Mineralien und Edelsteine begleitet Mary Ternovsky schon seit sie 4 Jahre alt war und ihre ersten Mineralien im Ural Gebirge fand. Damals stellte sich heraus, dass sie einen Halbedelstein in Händen hielt.

Mit den Jahren verstärkte sich ihr Interesse dafür. Besonders, da sie selbst die Wirkung der Steine zu spüren bekam.

Das aus dem bloßen Interesse an Edelsteinen und ihren Wirkungen tatsächlich eine Business Idee wurde, verdankt sie allerdings auch anderen Faktoren.

Mit 14 Jahren traf sie ihren Lama, der sie an die Philosophie des tibetischen Buddhismus heranführte und ihr zeigte, dass der menschliche Geist eine ebenso unterschätzte, wie starke Macht auf unser tägliches Leben hat.

Bei dieser Philosophie steht die Agilität und Anpassungsfähigkeit des Menschen im Mittelpunkt, die uns immer in eine selbstbestimmte Präsenz führt. Um diese zu erreichen, arbeitet der tibetische Buddhismus an toxischen Denk- und Verhaltensweisen und setzt das Subjekt, das Objekt und den Prozess zu unseren Handlungen auf ein und die selbe Stufe.

Die Philosophie gibt Menschen Werkzeuge an die Hand die uns erlauben mit unserem Geist zu arbeiten und toxische Gefühle zu neutralisieren.

Auf ihren Reisen traf Mary schließlich viele Menschen, die sich mit Themen wie der Lehre der Edelsteine und Mineralien sowie der menschlichen Anpassungsfähigkeit beschäftigten. Der Gedanke all ihr Wissen, das sie in den vergangenen Jahren auf den verschiedenen Themengebieten erwarb zusammenzuführen und eine Lithotherapie zu entwickeln nahm langsam Gestalt an.

2009, als in den USA die große Wirtschaftskrise wütete, arbeitete sie mit einer Gruppe Menschen in Washington D.C. Da das Gesundheitssystem in den Staaten deutlich ungesicherter läuft, als bei uns, beschäftigen sich die Menschen dort viel häufiger mit alternativen Heilmethoden, Homöopathie und eben auch der Wirkung von Edelsteinen und Mineralien. Ihr wurde klar, dass es zwischen Mensch und Mineral eine extreme Interaktion gab und so lag hier der Beginn ihrer heutigen wissenschaftlichen Arbeit.

Die Lithotherapie war geboren. Sie testete die Wirkungsweisen einzelner Mineralien und Edelsteine (Litho) auf den menschlichen Organismus und fand heraus, dass die Energiefelder der Steine einzelner Energiefelder unseres Körpers zuzuordnen waren. So ist es möglich verschiedene Dysbalancen im Körper auszugleichen (-therapie).

Marys Ziel ist die Aufklärung.

Wir befinden uns in einer Zeit, in der der Umbruch überall zu spüren ist. Informationsaustausch erfolgt so schnell, dass es uns schwerfällt, die passenden Filter dafür anzulegen. Das führt zu Überforderung und Anpassungsstillstand.

Schon als wir das Interview im Januar 2020 aufnahmen, sagte Mary eine enorme Schwingungsänderung für Mai/Juni 2020 voraus. Sie prognostizierte eine erhöhte Schwingung mit rasant zunehmender Informationsgeschwindigkeit. Alte Systeme brechen zusammen und neue entstehen.

Sie ist der Überzeugung, dass alle Menschen, die die Möglichkeiten der Lithotherapie nutzen, einen leichteren Zugang zur „neuen Welt“ haben werden.

Dass sich ein Blick in diese Richtung lohn, beweist auch die zunehmende Akzeptanz und das Interesse an Edelsteinen und Mineralien bei den erfolgreichsten Menschen unserer Zeit. Große Unternehmer und Speaker nutzen bereits die schützende Wirkung der Steine und sind in gewisser Weise ein Gradmesser für das, womit wir uns in der nächsten Zeit beschäftigen sollten.

Alles verändert sich

Alle erfolgreichen Menschen beschäftigen sich derzeit mit Themen rund um die Macht der alternativen, geistes-stärkenden Methoden wie dem ThetaHealing.

In den USA haben die großen Speaker und Unternehmer bereits Kristalle zum Schutz vor der Flut an Informationen, Strahlung und Energien auf ihrem Telefon oder tragen sie als Ketten und Armbänder. Als Beispiel sei hier Grand Cadone genannt, der eloquent vor tausenden Menschen spricht und eine Inspiration für viele Menschen ist.

Menschen, die ihren Horizont jetzt nicht angemessen schnell erweitern, werden es schwer haben den Wandel mitzugestalten und sich darin zurechtzufinden. Daher ist es durchaus empfehlenswert sich auch mit mentalen und neuen Wissenschaften zu beschäftigen und die eigene Stärke damit zu unterstützen.

Es geht nicht darum sich abzuschotten und sich auf die Spiritualität zu verlassen.

Vielmehr geht es darum sich in der Welt zurechtzufinden und sie – trotz und gerade wegen des Wandels – mitzugestalten.

Präsenz und Agilität werden wichtige Charaktereigenschaften der Zukunft. Um diese zu bilden und sich vor all den unwichtigen Informationen und negativen Energien zu schützen, die es trotz alledem in unserer Umwelt gibt, braucht es fundierte Hilfen, wie die Edelsteintherapie.

Vorsicht sei allerdings geboten was die Informationen rund um dieses Thema angeht. Oft werden fehlerhafte Informationen einfach nur repliziert und gelangen so in Umlauf. Deshalb sollte man in der Kette der Informationsverbreitung so weit wie möglich vorn ansetzen: hat der Mensch, der die Information zu den Eigenschaften und Wirkungsweisen der Mineralien und Edelsteine anbietet selbst getestet und beruft sich auf Studien, oder wird „Wissen“ ungeprüft verbreitet?

Denn wie bei allem kann auch bei der Mineralien- und Edelsteintherapie die falsche Anwendung zu schweren Nebenwirkungen auf unseren Organismus führen. Dazu zählen relativ harmlose Begleiterscheinungen wie Verstimmtheit ebenso wie starke toxische Beeinträchtigungen die unserem Körper direkten Schaden zufügen.

Mary Ternovsky im Gespräch mit unserem Moderator Stephan Zeigt

Das Mindset und Routinen von Mary Ternovsky

Durch die Nähe zum tibetischen Buddhismus ist Mary extrem fokussiert auf die Möglichkeiten des Geistes auf die körperliche und geistige Gesundheit.

Überhaupt glaubt Mary Ternovsky, dass es im Hier und Jetzt kaum etwas wichtigeres gibt, als die Anpassungsfähigkeit des Menschen auf die aktuelle Situation.

Auch deshalb bewertet sie Routinen eher als kleine Hilfestellung denn als großes Lebenskonzept. Denn unser Leben verändert sich immer schneller und wir sind mit jeder Faser gefordert, uns in den neuen Situationen zurechtzufinden.

Sie selbst nutzt die Meditation um geerdet zu bleiben. Auch, weil die Meditation – wie die Arbeit mit Mineralien und Edelsteinen – Wellen und Frequenzen nutzt, die uns dienlich sein können.

Speziell die Thetawellen geben uns Zugang zu unserem Unterbewusstsein und wir haben so die Möglichkeit, unsere Gedanken, schlechte Glaubenssätze und somit unsere Realität zu beeinflussen.

Sie glaubt, dass sich immer mehr Menschen damit beschäftigen und damit Tools entwickeln und nutzen, um in die Selbstermächtigung zu kommen.

Bewusstsein ist hier ebenfalls ein starkes Werkzeug. Frage Dich in jeder Situation, ob Du gerade Deine eigenen Gedanken denkst, oder ob es die der Anderen sind.

Wir reagieren sehr intuitiv, spüren Emotionen und Energien. Das bedeutet allerdings noch lange nicht, dass es unsere eigenen sind.

Wenn wir also feststellen, dass negative Gedanken und Glaubenssätze nicht zu uns gehören, haben wir ein mächtiges Tool, um sie aus unserem Leben fern zu halten und so sowohl unsere geistige, wie auch unsere körperliche Gesundheit zu unterstützen.

Was kann Mary für Dich tun?

Mary teilt ihr exklusives Wissen auf vielen Kanälen mit Dir. Wenn Du Dich erst seit neustem mit der Wirkungskraft von Edelsteinen und Mineralien beschäftigst, erfährst Du viel interessantes auf ihrem Blog, in ihren Instagramstories und -beiträgen sowie auf Facebook.

Aber auch, wenn Du schon Vorkenntnisse hast, lohnt sich ein Klick auf ihre Profile und die Website.

Hier bietet sie auch spezielle Seminare und Workshops an, die Dir und anderen Interessierten tiefere Einblicke in die Macht des Zusammenspiels zwischen menschlichem Körper und Edelsteinen geben.

Bei der individuellen Beratung, einer Crystal Viewing Layout Session und ihrer Feng Shui Kristallberatung für Häuser, Wohnungen und Büros kann Dein individueller Bedarf genau ermittelt werden.

Auch atemberaubende Edelstein-Schmuckstücke kannst Du bei ihr auf der Webseite finden.

Last but not least ist auch das neue Buch von Mary Ternovsky zu empfehlen, das im April 2020 erscheint.

About Theresa Kloss

Avatar

Check Also

Gesundheitlich optimal durch die Covid 19 Zeit – Tipps zu Ernährung, Sport und Mindset

“Wichtig ist jetzt, dass Du alles am laufen hältst.” Du hast grade einen Hänger? Das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X