Raus aus dem Hamsterrad – Die Erfolgsmacherin Katja Jäger über Präsenz, Hingabe und Kongresse

Mindset ist alles! Verändere deine Gedanken und dein Leben wird sich verändern. – Katja Jäger

Ein Business aufbauen, während man gleichzeitig 3 Kinder großzieht. Geht nicht? Die Erfolgsmacherin Katja Jäger beweist uns, dass es eben doch geht.

Noch vor einigen Jahren hatte Katja Jäger immer weniger Zeit und Lebensqualität. Als ihr dann bewusst wurde, dass sie immer weniger gemeinsame Zeit mit ihren Kindern und ihrem Ehemann verbringt, entschloss sich Katja dann für eine Veränderung.

Im Jahr 2018 veränderte sich für Katja Jäger so einiges. So entstand im diesem Jahre der erste Onlinekongress von Katja Jäger. Der Name war genau so treffend wie die Intention hinter dem Kongress. Unter Goodbye Hamsterradentstand ein Onlinekongress mit über 50 sehr erfolgreichen Speakern mit einer Anzahl von über 25000 Teilnehmern. Im November 2019 startete Katja dann sogar schon das dritte mal mit ihrem Kongress mit über 100 Experten!

Im Interview erzählt dir Katja Jäger ihre eigene Geschichte und wie sie dank des Konzept “Online Kongress” ihre Freiheit wiedererlangen konnte.

Wie sich Katja’s Leben drastisch veränderte

2017 war ein Jahr der Veränderung. Zumindest für Katja Jäger. Nachdem sie selbst feststellte, dass sie immer weniger Zeit mit ihrer Familie verbringen konnte, sollte sich vieles ändern.

14 Jahre war sie im Hamsterrad gefangen. Nach ihrer Aussage war sie in dieser Zeit als Projekt Managerin und als Key Account Managerin zeitlich so eingespannt, das sie sich nicht mehr aufs Leben konzentrieren konnte.

Sie wollte es immer allen recht machen. Hat immer geliefert. Immer ihre Aufgaben mit vollster Hingabe erledigt – und doch dabei feststellt, wie sie den Fokus auf sich selbst und ihre Familie nicht mehr halten konnte.

Es war klar, dass sich irgendwann eine Frage stellt. Das irgendwann der Schmerzpunkt zu groß wird. Katja Jäger fragte sich selbst: “Was will ich eigentlich im Leben?” – “Ist es sinnvoll, Zeit gegen Geld zu tauschen?”.

Und so kamen die Dinge, wie sie eben kommen mussten. Es war Zeit für Veränderung. Katja lernte zufällig eine selbstständige Unternehmerin aus Pirna kennen, die im Network Marketing aktiv war. Diese Unternehmerin hatte es geschafft, ein selbstbestimmtes, freies und erfülltes Leben zu leben. Dies inspirierte Katja. In Ihr wurde der Wunsch zur Veränderung geboren.

Der Wunsch, zu einem finanziell freien und selbstbestimmten Leben.

Doch reichte dies noch nicht aus. Sie machte weiter, wie bisher. Die Situation musste noch stressiger werden. Ihre Idee zu ihrem ersten Onlinekongress entstand zwar schon nach dieser Erfahrung in Pirna, doch dauerte es dann noch ein weiteres Jahr, bis der Schmerzpunkt noch stärker wurde.

Manchmal benötigen wir eben mehrere Signale, bis wir ins Handeln kommen. Und so kam 2018 kam dann der Auslöser – Katja wurde Krank und begann nochmals zu reflektieren. Das war der Start in ein neues Leben. Zu diesem Zeitpunkt sah sich Katja nur noch als Wochenendmutter – so wenig Zeit hatte sie. Es war also wirklich Zeit, etwas zu verändern.

Einer der Gamechanger war das Konzept der Matrix Energie. Im Videointerview erzählt Katja hierzu mehr. Auch haben wir oben ein paar Buchtipps hinterlegt, die dieses Thema noch umfassender beleuchten.

Die Erfolgsmacherin: Katja Jäger im Gespräch mit unserem Moderator Stephan Zeigt.

Als Katja dann 2018 ihren eigenen ersten Online Kongress ins Leben rief, war ihr noch nicht klar, was sich alles verändern würde.

Heute ist sie mit ihrem Onlinebusiness finanziell frei, hat über 25000 Menschen erreicht und über 100 erfolgreiche Unternehmer interviewt. Sie inspiriert mit ihren Onlinekongressen viele Menschen, hat ihren eigenen Podcast mit dem Namen Rheingold und teilt anderen Menschen in Form von Coachings ihre Erfahrungen über das Verlassen des Hamsterrades.

Die Nachmittage gehören jetzt der Familie und nicht mehr dem Arbeitgeber.

Was ist eigentlich ein Onlinekongress?

Ein Onlinekongress bildet in einer kurzen Zeitspanne ein spezifisches Thema in der Tiefe ab. Das heißt du lernst Themenspezifische Inhalte in sehr kurzer Zeit kennen und kannst dir damit ein spezielles fundiertes Wissen aufbauen, welches du auch für einen potentiellen Unternehmensaufbau nutzen kannst.

Meistens ist ein Onlinekongress während der Kongresszeit kostenlos und wird dann später mit Extras zusätzlich verkauft. Damit entsteht ein spannendes Businessmodell, welches durch die hohe Mehrwertdichte natürlich auch ein gutes Produkt für den Käufer abbildet.

Auch der Interviewpartner im Kongress profitiert von einer höheren Reichweite – die Message kommt klar beim Käufer an. Es entsteht ein WIN-WIN-WIN Situation.

Das Mindset von Katja Jäger vom Rheingold Podcast

Ich habe die Erfolgsmacherin Katja Jäger als eine sehr gut organisierte und zielstrebige Junge Frau kennenlernen dürfen. Sie brennt für all die Dinge, die sie so macht und sich vorallem auch Online aufgebaut hat.

Bei ihr gibt es keine halben Sachen – und das merkt man. Beispielsweise hat sie ihren Onlinekongress Goodbye Hamsterrad so gut vorbereitet, dass weder für Speaker, noch für den Zuschauer Unklarheiten auftreten.

Dadurch, das Katja Jäger ihre Ideen mit voller Hingabe und Energie umsetzt, konnte sie sich in den letzten Jahren einen starken Ruf in der Onlinemarketing-Szene aufbauen.

Für Katja ist es wichtig, Dinge gemeinsam anzugehen. Gemeinsam erreichen wir in der Regel immer mehr, daher bist du ja auch auf Creators Network. Das hat auch Katja erkannt und hat sich somit in den letzten Jahren ein Umfangreiches Netzwerk aufbauen können – mit dem sie nun gemeinsam große weitere Projekte erschaffen kann.

Katja vertraut in das Leben. Sie ist Befürworterin von Matrix Energetics. Das ist eine Art Veränderung der Gedanken, um seine eigenen Ziele und Wünsche erreichen zu können. Hierzu gibt Katja unter anderem in einigen Episoden ihres Podcasts “Rheingold – Erfolg.Reich.Glücklich” wertvolle Hinweise zur Anwendung.

Einer ihrer Mindset-Ratschläge war übrigens noch: Mach ein Visionboard, visualisiere also deine Träume und Ziele und mach die Dinge dann aus deinem Herzen heraus. So kannst du sicherstellen, das du stets die richtige Energie in dein Handeln steckst.

Tipps & Tricks zum Kongressstart von der Erfolgsmacherin

Wenn wir schon die Erfolgsmacherin Katja Jäger im Interview haben, müssen wir sie natürlich auch darüber befragen, wie man einen erfolgreichen Onlinekongress aufbauen kann. Stichpunktartig möchte ich dir hier einige der TO-DOs für das Schaffen neuer Onlinekongresse zusammenfassen.

  • Du hast keine Zeit? Optimiere deine Zeitplanung, denn in der Regel haben wir alle genug Zeit, wir verschwenden sie leider nur zu oft.
  • Verschaffe dir zuerst einen Überblick über den Markt.
  • Frage dich, welches Thema du wählen solltest.
  • Stelle dir die Frage nach deiner Zielgruppe. Wenn möchtest du mit deinem Kongress erreichen?
  • In welche Unterthemen kannst du deinen Onlinekongress gliedern?
  • Welche Speaker möchtest du einladen?
  • Wie präsentiere ich mich? Zeig, wie wichtig dir das Thema ist, und du wirst die richtigen Kongresspartner gewinnen
  • Gehe ALL-IN. Wenn du deinen Fokus klar auf deinen Kongress legst, wirst du auch erfolgreicher sein, als wenn du es halbherzig machst.
  • Sei Professionell. Wenn du professionell bist, hebst du dich ab.
  • Baue einen Qualitativ hochwertigen Onlinekongress auf. Mit Qualität kannst du dich von der Konkurrenz abheben und bietest dem Zuschauer und deinen Interviewgästen ein tolles Erlebnis.
  • Organisation ist alles – daher kümmere dich auch gut um das “Drumherum”. Die Vorbereitung unterstützt dich auf deinem Weg.
  • Fang auf jeden Fall an – sobald das Grundgerüst steht und du etwa 10 Experten hast und diese überzeugst, wird es zum Selbstläufer
  • Du bekommst dann Empfehlungen und dein Kongress wächst – teilautomatisiert 🙂
  • Wenn du 30-40 Experten zusammen hast, hast du schon einmal einen Kongress, der sich sehen lassen kann. Katja startete ihren ersten Kongress mit etwa 30-40 Experten. Im letzten waren 100 Experten dabei.
  • Arbeite dich unbedingt in die Technik ein, auch wenn es anfangs kompliziert ist. Du solltest lernen, wie du mit WordPress, Digimember & Co umgehst. Gerne kannst du dazu in unserem Forum nachfragen.
  • Es ist keine Schande, sich professionelle Unterstützung zu holen. Frag diejenigen, die sich mit Online Kongressen auskennen oder integriere jemanden, der bereits Erfahrungen sammeln durfte in deine Arbeit.

Was kann Katja von Rheingold für dich tun?

Katja hat in den letzten Jahren echt einige großartige Quellen aufbauen können, die dich auf deinem Weg unterstützen dürfen. Natürlich musst du selbst entscheiden, welche Informationen für dich relevant sind und welche eben nicht.

Schau dir gerne das Videointerview an, um dir viele inspirierende Ideen einzuholen. Ansonsten solltest du unbedingt mal bei Katja’s Podcast Rheingold und ihrem Onlinekongress “Goodbye Hamsterrad” vorbeischauen.

Wie hat dir das Interview gefallen? Hast du weitere Fragen?
Lass es uns gerne wissen und schreib uns in die Kommentare 🙂

About Stephan

Stephan
Hey, ich bin Stephan und bin seit 2016 selbstständig. Es folgten viele Höhen und auch viele Tiefen. Ich durfte zahlreiche wichtige Erfahrungen sammeln und lernte viele spannende Persönlichkeiten kennen. Ich durfte erfahren, dass man von erfolgreichen Menschen sehr viel lernen konnte. Um diese Erfahrungen zu teilen, entschloss ich mich, diese Geschichten auf Youtube zu teilen. Wenige Monate später lernte ich dann Theresa und Carsten kennen und Creators Network wurde geboren. Und wie es weiter geht? Das erfährst du hier, wenn du uns regelmäßig besuchst :)

Check Also

Isa Ulubaev von Master Your Mind baut auf Youtube über eine viertel Million Abos in 2 Jahren auf – und erklärt, wie es geht

Im dritten und letzten Teil unserer Interviewreihe erzählt Dir Isa Ulubaev, wie er an den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X