Zettel raus und mitschreiben – Dustin Gehrmann und die Youth University für ein selbstbestimmtes Leben

Theorie brauchst Du. Aber mit Praxis lernst Du, was wirklich zu Deinem Charakter passt.

Wenn Du merkst, dass da etwas nicht so ist, wie Du es gerne hättest, ändere es. Probiere es einfach aus, scheitere, lerne draus, mach weiter.

Mit diesem Mindset hat Dustin Gehrmann in den letzten Jahren schon gut was auf seiner “Haben-Seite” verbuchen können. Sowohl auf der Erkenntnis-, als auch der Abenteuerebene.

Erst Cafébesitzer, jetzt Entwickler einer neuartigen Bildungsplattform für Schüler, hat er mit Mitte Zwanzig Dinge erlebt, die er definitiv an andere junge Leute weitergeben will.

Schülern gibt er in diesem Fall seinen Vorzug. Denn an die hat komischer Weise bis jetzt noch niemand gedacht. Dabei kann man mit der persönlichen, individuellen Entwicklung ja gar nicht zeitig genug beginnen.

Also hat er mit seinem Partner die Youth University gegründet um Schülern in Sachen Mindset, finanzieller Intelligenz und Unternehmertum etwas an die Hand zu geben, mit dem sie arbeiten können.

Dustin Gehrmann erzählt seine Geschichte

Eigentlich wollte Dustin Gehrmann Dinge schon immer anders machen. Und Menschen etwas mitgeben. Etwas, das ihr Leben ein Stück weit besser macht.

Da er selbst in der Oberstufe eher unzufrieden mit sich und seinem Körper war, begann er sich mit dem Thema Fitness und Gesundheit zu beschäftigen und startete schlussendlich ein Sportstudium in Jena.

Ihm fiel auf, dass es restauranttechnisch kaum Optionen gab, sich auch unterwegs schnell und gut zu ernähren.

Deshalb eröffnete er kurzerhand selbst ein Café. Im Café Heldentreff sollten die Helden des Alltags gutes Essen und spannende Bücher rund um das Thema persönliche Weiterentwicklung genießen können. Es sollte ein Ort werden, an dem sich die Leute pushen können.

Anfangs merkte er selbst gar nicht, wie ungewöhnlich es war in diesem Alter schon zu gründen. Doch immer wieder wurde er gefragt, wie das überhaupt funktioniert, was man beachten müsse und welche Orientierungshilfen es überhaupt gibt.

Dustin Gehrmann fiel auf, wie schlecht wir in unserem Schulsystem eigentlich auf die wichtigen Fragen des Lebens vorbereitet werden. Wie gehe ich mit Menschen um? Wie gehe ich mit meinen Finanzen um? Wie gründe ich ein Unternehmen?

Also begann er Vorträge über das Thema Selbstständigkeit zu halten.

Und wie das Gesetz der Anziehung so läuft, lerne er kurze Zeit später seinen jetzigen Geschäftspartner Niklas kennen mit dem er die Youth University aufbaut.

Die Youth University gibt Schülern die Möglichkeit ihr Leben ein Stück weit selbst in die Hand zu nehmen. Einfach mal Klarheit über ihre Optionen zu vermitteln und ihnen bei den Wendepunkten in ihrem Leben etwas mitzugeben, das wirklich hilft.

Perspektivisch sollen auch Coachings immer mehr in den Fokus rücken. Denn nicht nur Schüler, sondern auch Auszubildende haben ein bisschen Hilfe verdient.

Persönlichkeitsentwicklung für alle: Dustin Gehrmann im Gespräch mit unserem Moderator Norman Voigt

Dustin Gehrmann über sein Mindset & seine Arbeitsweise

Zu allererst: Dustin Gehrmann gibt Dir keine morgentlichen Routinen mit. Dazu ist er selbst ein zu großer Freigeist. Das heißt allerdings nicht, dass der Gründer der Youth University die gängigen Routinen nicht selbst alles schon ausprobiert hätte.

Sie liegen seinem Charakter einfach nicht.

Aber auch das sagt viel über sein Mindset aus. Denn er ist ein Macher. Er gibt jeder Situation und jeder Chance die Möglichkeit, ein Teil seines Lebens zu sein. Klar brauchst Du gewisse Methoden. Aber die suchst Du Dir bitte selber aus. Stell es Dir einfach vor, wie an einem riesigen Buffet.

Irgendwann merkst Du, was Dir richtig gut schmeckt. Und – um mal aus der ganzen Sinnbildlichkeit wieder raus zu kommen – was Dir für Dein Leben mit dem richtigen “Warum?” eine gute Basis gibt.

Aber nicht nur das Ausprobieren ist ein starker Charakterzug von Dustin Gehrmann. Auch die positive und aufgeschlossene Art Menschen gegenüber hilft ihm Chancen zu erkennen.

Da er selbst ziemlich bunt im Kopf ist, hat er sich mit seinem Geschäftspartner Niklas zusammengetan, der ihm mit seiner strukturierten Art hilft die Dinge voranzubringen.

Dustin Gehrmann teilt seine wichtigsten Tipps

  • Das allerwichtigste im Leben ist probieren. Lauf los, flieg hin, steh wieder auf und rock Dein Leben.
  • manchmal ist es schwierig im Team zu sein. Du hast die Herausforderung der verschiedenen Meinungen. Aber die können sich gut ergänzen. Und wenn Du scheiterst, scheiterst Du mit einem Freund zusammen. Da fällt das wieder Aufstehen leichter.
  • Bevor Du jemand anderem erzählen willst, wie etwas funktioniert, geh den Weg einmal selbst. Erfahrungen sind das höchste Gut bei Deiner Entwicklung. Also mache viele davon.
  • Bilde Dich nichtsdestotrotz weiter. Mit Büchern und den passenden Seminaren kannst Du einen neuen Drive bekommen und extrem gute Kontakte zu gleichgesinnten finden.
  • Setze Dir Deadlines und bau Dir Deine eigenen Strukturen mit denen Du arbeiten kannst.
  • Lass Dich dabei aber niemals von anderen in Strukturen und Routinen reinzwängen!
  • Hör auf Deine Intuition, lerne und finde heraus, worauf Du Lust hast
  • Wenn Du etwas ausprobierst und es nichts für Dich ist, weißt Du wenigstens, was Du von Deiner Liste streichen kannst.

Was kann Dustin Gehrmann für dich tun?

Wenn Du Schüler bist und nicht weist, was Du nach der Schule machen sollst, wenn Du Hilfe bei den Themen Selbstbewusstsein, Mut, Klarheit und Orientierung brauchst oder wenn Du jemanden kennst, der Unterstützung gebrauchen könnte, setze Dich mit Dustin in Verbindung.

Im kostenlosen Strategiegespräch findet Ihr heraus, ob und wie die Youth University Dir helfen kann bestmöglich ins (Berufs-) Leben zu starten.

About Theresa Kloss

Avatar

Check Also

Gesundheitlich optimal durch die Covid 19 Zeit – Tipps zu Ernährung, Sport und Mindset

“Wichtig ist jetzt, dass Du alles am laufen hältst.” Du hast grade einen Hänger? Das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X