Wo die Stärken, Schwächen und die Zukunft der Kryptowährung liegen, erklärt der Bitcoin Informant Dennis Koray

Bitcoin, Blockchain und unser Finanzsystem: Schon zu Henry Fords Zeiten war der Geldmarkt ein heikles Thema. Er sagte: “Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.” Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Deshalb hat sich Dennis Koray der Krypto Währung und Blockchain Technologie verschrieben. Sie wurde entwickelt um den Staaten die Macht über unsere Finanzen zu entziehen und so wieder mündige Bürger aus uns zu machen.

Die Technologie steckt noch in den Kinderschuhen. Aber der Bitcoin Informant ist sich sicher, dass eine neue Finanzzeit angebrochen ist und wir uns – spätestens, wenn das Bargeld abgeschafft wird oder wir Finanzpolitisch richtig in eine Schieflage geraten – mit dem Bitcoin und jeder anderen Kryptowährung als ernstzunehmenden Alternative beschäftigen werden.

Der Bitcoin Informant Dennis Koray erzählt seine Geschichte

Dennis Koray ist der Bitcoin Informant. Ja, jetzt haben wir ihn enttarnt.

Aber es gab natürlich auch für ihn eine Zeit vor dem Bitcoin.

Denn Dennis Koray ist eigentlich gelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Gut, das Coden an sich lag ihm jetzt nicht so, aber seine Arbeit machte ihm Spaß. Doch irgendwann kamen Zweifel hoch. Gefühle, die er irgendwann nicht mehr ignorieren konnte.

Jedes Mal, wenn ihm sein Chef eine Aufgabe gab, auf die er keine Lust hatte und jedes Mal, wenn er kurzfristig keinen Urlaub bekam merkte er, dass ihm die Macht über sein eigenes Leben verfügen zu können durch eine Anstellung genommen wurde.

Das Gedankenkarussell begann sich zu drehen und lies auch den Fakt nicht aus, dass auch sein provisionsbasiertes Gehalt ein Problem werden konnte.

Denn für ihn stand der Umsatz den er machen musste mit der Provision die er dafür bekam in keinem Verhältnis.

Das konnte er nachvollziehen, fand es aber trotzdem nur bedingt fair. Deshalb wagte Dennis Koray den schweren Schritt und kündigte sehr kurzfristig seine vermeintlich sichere Festanstellung.

Doch er wurde nicht sofort zum Bitcoin Informant.

Kurz bevor er den Sprung wagte, lernte Dennis Koray seinen späteren Geschäftspartner kennen mit dem er Ebay Dropshipping größer aufziehen wollte. Um das Geschäft so richtig ins rollen zu bringen musste er sich zu 100 % darauf konzentrieren können. Also nahm er einen Kredit über 10.000 Euro auf und nahm die Herausforderung an.

Es war eine arbeitsreiche Zeit, die aber auch gutes Geld abwarf. Doch Dennis Koray mag den Wandel. Also schloss er seinen Laden und ging nach Australien um dort 4 Jahre zu leben und alles auszuprobieren, was mit Onlinemarketing zu tun hatte.

2010 zog es ihn zurück nach Deutschland. Auch hier trieb er sich im Online- und Affilliate Marketing rum, baute Listen und Funnels und wurde 2016 schlussendlich vom Crypto Virus erfasst.

Geboren war der Bitcoin Informant. Denn Dennis Koray hatte seine Passion gefunden.

Anfangs nur des Geldes wegen, hat er sich heute auf die Fahnen geschrieben die Menschen um sich herum über Geld aufzuklären. Seit 3 Jahren veröffentlicht er nun schon jeden Wochentag ein Video auf seinem Youtube Kanal in dem er der Krypto Währung und der Blockchain Technologie auf den Grund geht, Trends aufgreift und über das Finanzsystem aufklärt.

Der Bitcoin als Chance: Der Bitcoin Informant Dennis Koray im Gespräch mit unserem Moderator Stephan Zeigt

Das Mindset und seine Überzeugungen

Dennis Koray hat offensichtlich keine Angst kopfüber neue Dinge auszuprobieren.

Er dachte als Kind immer, wenn wir älter werden, wird es leichter. Aber wie wir alle wissen, verändern sich nur die Herausforderungen.

Deshalb gibt Dennis den Tipp Dinge so zeitig wie möglich auszuprobieren. Denn dann haben wir meisten von uns noch nicht so viel Verantwortung. Die zweitbeste Zeit um Dinge auszuprobieren, die Du gern machen möchtest ist übrigens jetzt.

Auf seinen Reisen hat Dennis viele Menschen kennengelernt. Besonders die Älteren haben nie davon gesprochen, dass sie bereut haben, was sie taten, sondern eher, was sie nicht taten.

Er sagt, von den Alten und von den Kindern können wir viel lernen. Zum Beispiel auch, dass Zeit unser größtes Gut ist. Deshalb ist es bis heute etwas, das sich der Bitcoin Informant am liebsten nimmt: Er arbeitet, wenn er Lust dazu hat und verbringt viel Zeit mit seiner Familie.

Krypto, Bitcoin und Blockchain sind seine Passion. Deshalb fühlt es sich für ihn auch nicht nach Arbeit an. Er ist infiziert von den Fragen, was Geld eigentlich ist, wie es funktioniert und wie wir in der Zukunft damit umgehen werden.

Weil er selbst so überrascht war, wie sehr uns das Geld und der Staat unsere Finanzen kontrolliert, klärt er heute viel über diese Themen auf seinem Youtube Kanal auf.

Natürlich recherchiert der Bitcoin Informant dafür jeden einzelnen Morgen und hält die wirtschaftlichen und politischen Geschehnisse für uns im Auge.

Er selbst sagt, dass Bitcoin noch in den Kinderschuhen steckt, unberechenbar ist und die Kurse Pingpong spielen. Aber mit der Blockchain Technologie zusammen wird die dezentral gesteuerte Parallelwährung seiner Meinung nach eine echte Alternative zur komplett überwachten, bargeldlosen Finanzpolitik.

Der Bitcoin Informant teilt seine wichtigsten Mehrwerte

  • Suche Dir etwas, was Dir Spaß macht.
  • Durchhalten zahlt sich aus!
  • Die Krypto Branche ist eine gefährliche Branche. Investiere nicht mehr, als Du Dir leisten kannst zu verlieren.
  • Probiere Dich einfach mal aus. Jeden Monat 50 Euro in Bitcoins investieren macht mehr Sinn, als das Geld einfach nur liegen zu lassen. Außerdem siehst Du es dann als langfristige Anlage und nimmst nicht die spekulativen Gewinne mit.
  • Die Selbstständigkeit ist für jeden eine Herausforderung. Aber Du hast den großen Vorteil, dass Du im Gründer-Flow steckst, wenn Du es gewagt hast.
  • Es gibt kein passives Einkommen. Denn auch für ein passives Einkommen musst Du erstmal aktiv arbeiten. Und auch das Halten des Status Quo passiert nicht gänzlich von allein.
  • Mache Fehler so jung wie möglich. Wenn das mit 20 ist, fein. Wenn das mit 50 ist, ist es aber auch okay.
  • Je später Du mit Veränderungen anfängst, desto wahrscheinlicher ist es, dass Du in die “Na soooo schlimm ist mein Leben ja auch nicht”-Falle gehst.
  • Inflation ist eine verdeckte Steuer.
  • Wir befinden uns in einer Umbruchphase in der Nationen versuchen ihren Weg zu finden. Das ist spannend und beängstigend zugleich. Informiere Dich und bilde Dich weiter.
  • In den letzen 10 Jahren hat sich der Wert des Euro halbiert.

Was kann Dennis Koray für Dich tun?

Dennis hat sich der Aufklärung verschrieben. Deshalb findest Du auf seinem Youtube Kanal jede Menge tagesfrischer Infos rund um die Blockchain, Bitcoin und die Finanz- und Politiklage im allgemeinen.

Auch auf seiner Internetseite und seinem Podcast kannst Du mehr Infos zu den Themen finden und dich zum Thema weiterbilden.

About Theresa Kloss

Avatar

Check Also

Philipp Lang

Neukundengenerierung durch Social Media Ads – Wie Philipp Lang den 10k – Club gründete

Lesen ist das Workout für den Kopf. – Philipp Lang Von einem Unternehmensberater in der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X